Wer ist online

Wir haben 1 Gast online

Statistiken

Benutzer : 61
Beiträge : 108
Weblinks : 101
Seitenaufrufe : 178081

Herzlich willkommen in Diemarden!

Leben, wo andere Menschen Urlaub machen!

Wir freuen uns über Ihren virtuellen Besuch in unserem schönen Dorf südöstlich von Göttingen. Einen kleinen Eindruck von der traumhaften Lage und dem besonderen Flair Diemardens mögen die wechselnden Fotomotive geben - täglich aus anderen Blickwinkeln.
"Erstöbern" Sie die zahlreichen Aktivitäten, die unser Dorf zu bieten hat oder informieren Sie sich, wer was im Dorf anzubieten hat: von B wie Baggerarbeiten bis Z wie Zahnarzt. Viel Spaß!

Ein besonderer Service für alle DiemardenerInnen : Das Forum [THIE] bietet Ihnen Themen wie Nachbarschaftshilfe, Fahrgemeinschaften, einen Marktplatz zum Tauschen oder Verkaufen und vieles mehr - einfach mal reinschauen.(ganz oben auf [THIE] klicken)

Diemarden - ein lebens- und liebenswertes Dorf !
Und: es gibt tatsächlich (weltweit) nur ein Diemarden...Zwinkernd

 

Kurzfassung der Diemardener Chronik

zusammengestellt: März 2011 von Ortsheimatpfleger Wolfgang Ruhe

Im Sommer 1957 absolvierte Frau Liselotte Hardege ihr Praktikum in der Schule in Diemarden. Sie erhielt nach eigenen Angaben den Auftrag aus dem für sie greifbaren Material eine Chronik des Dorfes Diemarden zusammenzustellen. Als Nachweis wurden von Frau Hardege 84 Quellen angegeben. Unter anderem Rechnungen, Protokolle und Akten der Gemeindeverwaltung, Pfarrarchiv und Schulchronik. Die Registratur der Kreisverwaltung, Superintendentur-Archiv, Archiv der Stadt Göttingen, das Niedersächsische Staatsarchiv und die Klosterkammer.

Urkundlich erwähnt wird Diemarden schon kurz nach dem Jahr 1000. In einer Stiftungsurkunde 1022 wird erwähnt, dass der Bischof Bernhard von Hildesheim das neu gegründete Michaeliskloster in Diemarden mit umfangreichen Besitz ausgestattet hat. Diese Jahreszahl

Weiterlesen...
 
Startseite
Copyright © 2016 L(i)ebenswertes Diemarden. Alle Rechte vorbehalten.
Design by Next Level Design Lizenztyp CC